Prävention und Vorsorge

Zur Vorsorge des Dickdarmkrebses gehört die Dickdarmspiegelung zum sogenannten "Goldstandard". Normaler Weise erfolgt routinemäßig die Untersuchung mit 55 Jahren, je nach individuellen Risikoprofil ist die Untersuchung bereit früher notwendig. 

Eine Magenspiegelung zur Vorsorge ist erst bei einem entsprechenden individuellen Risikoprofil notwendig. Eine entsprechende Risikostratefizierung erfolgt im Rahmen eines Beratungsgespräches in unserer Sprechstunde.

Wir bieten zudem die Krebsvorsorge des Mannes ab 45 Jahren an. Neben individuellen gewünschten Check-up und Vorsorgeuntersuchungen, die ggf. selbstständig bezahlt werden müssen, führen wir die allgemeine 2 jährliche Vorsorgeuntersuchung der gesetzlichen Krankenkassen durch.